15 Jahre aUtOdiDakT

Event Facts

Datum:Freitag, 22.09.2017
Beginn:23:00
(.ics File für Outlook, Thunderbird, iCal...)

15 Jahre aUtOdiDakT

15 Jahre aUtOdiDakT

Stuttgart Kaputtraven & Kaputtdubben Spezial: 15 Jahre aUtOdiDakT am 22.09.2017 im Lehmann Club

- aUtOdiDakT Allnighter-Set
(Kannibalen, NSD Black Label, Gold Digger, Mähtrasher)

Entry free bis 1.00 Uhr
23.00 – open end

Zuerst die schlechte Nachricht: dieses Jahr wird es leider nicht wie in den vergangenen Jahren zu Halloween die Mähtrasher Geburtstags Fete im Keller Klub mit dem jährlich einzigen aUtOdiDakT Allnighter-Set geben!
ABER: dieses Jahr gibt es einen noch besseren Anlass um ein Allnighter-Set abzufeuern. aUtOdiDakT wird nämlich 15 Jahre alt und ein Ende ist noch lange nicht in Sicht!
Um das gebührend zu feiern gibt es dieses Jahr
a) das Club-Upgrade zum Lehmann Club mit der deutlich besseren Anlage
b) freien Entritt bis 1.00 Uhr!

Die bisher 15-jährige aUtOdiDakT Reise führt von den ersten Aufleg-Versuchen unter diesem Namen im 1. Stock 2002, über die erste EP 2004 auf dem eigenen Label Traktor Records, Residencies im Cine Colibri oder Tonstudio, dann über die eigenen Partyreihen Kaputtraven / Kaputtdubben im Rocker 33 bzw. im Keller Klub hin ins Lehmann, dabei von instrumental Hip Hop, Breaks und Drum & Bass zu Electro, Techno und Dubstep, von Vinyl über Serato zu CDjs, von Europa über Asien nach Australien und zurück und vom Debütalbum 2011 und zahlreichen Singles auf dem eigenen Label Mähtrasher bis zu Releases auf den größten internationalen Genre Labels wie Kannibalen oder Never say die in 2017.
Stilistisch in stetigem Wandel und als einzige Konstanten den Bass, den gesunden Zug zur Härte und die Unberechenbarkeit, was als nächstes kommt. Man munkelt, dass die Zukunft unter anderem eine Techno-Platte mit einer Trap-Größe, eine Old-School Electro Single, die erste vollständige Dubstep-EP und eine Drum & Bass Single birgt, aber selbst ein Metal Album würde wahrscheinlich niemand mehr wirklich wundern, solange es knallt.
Bei den traditionellen Allnighter-Sets zieht aUtOdiDakT von typischen Kaputtraven- Electro und –Techno bis hin zu Dubstep, Trap und Drum & Bass alle Register, ganz getreu den Namen seiner bisherigen beiden Alben „genres are dead“ und „bass for days“.