Samstag, 14.01.2017LOVEPOP vs. BERLINBEATSLOVEPOP vs. BERLINBEATS

LOVEPOP vs. BERLINBEATS

Event Facts

Datum:Samstag, 14.01.2017
Beginn:23:00
(.ics File für Outlook, Thunderbird, iCal...)

LOVEPOP vs. BERLINBEATS

LOVEPOP vs. BERLINBEATS

♥ LOVEPOP vs. BERLINBEATS ♥
7 JAHRE LOVEPOP IM LEHMANN | CSD SAISON-OPENING

PARTIES FOR OPEN-MINDED PEOPLE
QUEER, STRAIGHT, WHATEVER

♥ LOVEPOP Floor:
Pop, 80ies & 90ies, Indie, Electro, Mashups, Funky Shit & Queer Classics mit
DJ NT (Lovepop, Kantine Augsburg | Bärenpaadiie XXL Hamburg)

♥ BERLINBEATS Floor:
Techno & Underground House mit
DJ SPENCER REED (USA | Berlin – Hustlaball, Chantals House of Shame, Subwoofer Records)

SAMSTAG, 14.01.2017
BEGINN 23.00 UHR | EINTRITT 8 €
Bitte geänderte Anfangszeit beachten!
Welcomeshot | Süßes & Salziges für umsonst | Getränkespecials
Ein Teil des Eintritts kommt dem CSD Stuttgart zu Gute!

LEHMANN CLUB
www.lehmannclub.de
Seidenstrasse 20
70174 Stuttgart (Bosch Areal | UG)

Mehr Infos:
www.lovepop.info
www.fb.com/lovepopstuttgart (Fanpage)
www.fb.com/groups/lovepopstuttgart (Gruppe)
www.gayromeo.com/lovepop_stuttgart

Am 14. Januar feiern die LOVEPOPper gleich doppelt! Zum einen wird 7Jahre LOVEPOP im LEHMANN CLUB zelebriert, zum anderen startet der CSD Stuttgart in die neue Saison. Und zu so einem Fest hat man sich natürlich auch etwas Besonderes einfallen lassen:
Auf dem zweiten Floor gibt es zum ersten Mal die BERLINBEATS, bei denen der amerikanische, inzwischen in Berlin lebende DJ SPENCER REED die Crowd mit Techno und Underground House zum Schwitzen bringt. Der ehemalige „Männer-Erwachsenen-Film“-Darsteller ist in Berlin u.a. Resident-DJ bei Chantals legendärem House of Shame und dem Hustlaball. Und somit ist er was für Auge und Ohr.
Auf dem LOVEPOP Floor gibt Oberlovepopper DJ NT (Kantine, Lovepop Augsburg | Bärenpaadiie XXL Hamburg) seine kunterbunte Musikmischung quer durch alle Schubladen – von Pop über 80ties bis hin zu Indie & Mashups – zum Besten.

Los geht’s um 23.00 Uhr mit Welcomedrink und Süßem & Salzigem für umsonst! Der Eintritt kostet 8 Euro. Ein Teil des Eintritts kommt dem CSD Stuttgart 2017 zu Gute!

Das Konzept des queeren Partyvergnügens LOVEPOP ist die chaotische Mischung aus kommerzigen Sachen aus den Charts und Hits aus Electro, Indie & Rock! Hier trifft Madonna auf The Prodigy, Lady Gaga auf Marilyn Manson und Rihanna auf Placebo! Klingt schräg, funktioniert aber bestens.

LOVEPOP, IMMER AM 2.SAMSTAG IM MONAT!
LOVEPOP, EINFACH TIERISCH GUT!