4 Jahre Stuttgart Kaputtdubben :: FUNTCASE, HABSTRAKT

Event Facts

Datum:Freitag, 20.02.2015
Beginn:23:00
(.ics File für Outlook, Thunderbird, iCal...)

4 Jahre Stuttgart Kaputtdubben :: FUNTCASE, HABSTRAKT

4 Jahre Stuttgart Kaputtdubben :: FUNTCASE, HABSTRAKT

4 Jahre Stuttgart Kaputtdubben!
░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░
FUNTCASE, MC Skydro, Habstrakt, aUtOdiDuB, Geminey, Artox + Trappers Delight Floor
░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░

Line-Up:

- Funtcase(Circus, London) & MC Skydro (London)
- Habstrakt (Never say die, Marseille)
- aUtOdiDuB (Walze Records)
- Gemineye (Basssucht)
- Artox (Walze Records)


Plus Trappers Delight-Floor mit Artox und Lumberjack!

Nachdem der große Bruder Stuttgart Kaputtraven letzten Monat 7-jähriges feiern durfte, wird das Kaputtdubben heute 4 Jahre alt!
Schon langsam über das Trotzalter hinaus, aber immer noch nicht erwachsen:
Nach wie vor wird hier auf gemeine Bässe, harte Snares, Wobbles und Lasersounds gesetzt und man ist nicht gewillt sich musikalisch von erwachsenem Apple-Werbungs-Indie-Folk, langweiligem Minimalstampf, Abiturienten Hip Hop oder schnödem Saxophon-House unterhalten zu lassen. Hier dürfen nach 4 Jahren immer noch meist britische Arbeiterschicht-Djs auf überdimensionierten Anlagen auf die Kacke hauen! Das muss gefeiert werden :)

Funtcase ist unumstritten einer der Top 5 Djs der Dubstep Szene und hält sich mit Recht seit Jahren an der Spitze ohne auch nur ein Quentchen Kommerz in seine Sets und Produktionen einfliessen zu lassen. Nachzuhören in Remixen für Excision, Skism oder Camo & Krooked, in Collabos mit Foreign Beggars oder Cookie Monsta und natürlich seinen Eigenproduktionen auf Circus.
Schon im Sommer 2013 hat er die Hip Hop Open Afterparty im Rocker 33 in eine Sauna voll offener Münder verwandelt und wir freuen uns extrem mit einem seiner legendären Sets unser Jubiläum zu feiern! Wie schon damals wird als Unterstützung am Mic extra MC Skydro ebenfalls aus London eingeflogen!

Dem nicht genug! Als 2. Headliner haben wir den momentan omnipräsenten Habstrakt aus Marseille geholt, der gerade auf Labels wie OWSLA, Never say die eine Granate nach der anderen rausbringt wie zum Beispiel seinen neuesten Remix für Skrillex und Diplo und dabei oft und gerne auch über den Dubstep-Tellerrand rausschaut und nicht vor Exkursionen in entlegene Gebiete des Glitch Hop, Trap oder UK Garage halt macht: Hauptsache dreckig und bouncy.

Davor und danach der übliche Wahnsinn von und mit aUtOdiDuB, Gemineye und Artox und der bewährte Trappers Delight-Floor mit Artox und Lumberjack!

Auf die nächsten 4! Skol.

VVK-Link kommt bald